1. Willkommen im Asien-Forum! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über China, Japan, Thailand, Indien und alle anderen Länderund Kulturen Asiens

Chinesisches Horoskop

Dieses Thema im Forum "Leben in China, chinesische Kultur" wurde erstellt von thaila, 19 März 2011.

  1. thaila

    thaila New Member

    Das chinesische Horoskop kennt verschiedene Tiere und Symbole, die in den westlichen Horoskopen nicht vorkommen. Kennt sich jemand hier mit chinesischen Tierkreiszeichen aus? Was unterscheidet sie von den westlichen Tierkreiszeichen?
     
  2. ellie

    ellie New Member

    Hey ich kenn mich zwar nicht so gut aus aber ich find die Tiere im Chinesischen Horoskop sehr gut vom Tiger zum Affen oder Pferd,Schwein, Hund ich galub wenn du ein wenig im google suchst, findest du sicher einige Infos dazu ansonsten gibts auch Bücher zu kaufen oder du man kann man sichs auch in der Satdtbibliothek ausleihen.
    by ellie
     
  3. Lifthrasir

    Lifthrasir Member

    Hallo Thaila,

    Die chineischen Tierkreiszeichen sind vollkommen anders zu deuten als die deutschen astrologischen Sternzeichen, die sich nach den dominierenden Sternbildern der Geburtszeit richten.

    Eine kleine Geschichte dazu: Als Buddha die Erde verließ, rief er alle Tier zu sich, doch es kamen nur zwölf Tiere um Buddha zu verabschieden. Als erstes traf der Ochse ein, auf dessen Kopf die Ratte ritt, als sie bei Buddha ankamen, sprang die Ratte nach vorne vom Kopf des Ochsen ab, deswegen beginnt jeder Zyklus der chinesischen Tierkreiszeichem mit dem Jahr der Ratte. Darauf folgt der Ochse, dann der Tiger, Hase. Anschließend der Drache, der als Tier mit der meisten Yin Energie glit, gefolgt von der Schlange, die als Tier mit der meisten Yang Energie gilt und jeder Drache (Long) entsteht aus einer Schlange, weshalb die Schlange auch als "kleiner Drache" (Xiao Long) bezeichnet wird. Der Schlange folgt das Pferd, danach das Schaf, der Affe, der Hahn, der Hund und zum Schluß traf das Schwein bei Buddha ein.

    Jedes Tierkreiszeichen ist für ein chinesisches Mondjahr gültig, aus dem Grund sollten alle im Januar und Februar Geborene sich genau informieren, wann in ihrem Geburtsjahr der chinesische Jahreswechsel stattfand, der sich immer nach dem Neumond des ersten chinesischen Monats richtet. Die Tierkreiszeichen werden im Zyklus wechselnd den fünf Elementen (Erde, Wasser, Holz, Feuer, Metall) zugeordnet, ein kompletter Zyklus besteht so aus 72 Jahren.

    Bei der "Verträglichkeit" in der Liebe werden zwischen den Tierkreiszeichen Dreiecke gebildet, so können zum Beispiel Ochse, Schlange und Hahn besonders gut miteineander auskommen. Auch die zugeordneten Elemente und deren Zusammenspiel untereinander sind wichtig, so kontrolliert das Wasser zum Beispiel das Holz (Wachstum) oder das Eisen vernichtet Holz (Axt fällt Baum).

    Wie in dem unseren Horoskop, gibt es auch bei den Chinesen einen Aszendenten, der sich nach der Geburtsstunde richtet. Im 2stündlichen Wechsel der Reihe der Jahreszeichen folgend.

    Einen Gruß vom Lifthrasir aus dem Land der Mitte
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Chinesisches Horoskop
  1. thaila
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.411

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden