1. Willkommen im Asien-Forum! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über China, Japan, Thailand, Indien und alle anderen Länderund Kulturen Asiens

Ehe Thailand-Deutschland

Dieses Thema im Forum "Leben in Thailand, thailändische Kultur" wurde erstellt von richard, 16 März 2011.

  1. richard

    richard New Member

    Seit nunmehr 5 Jahren bin ich glücklich mit meiner Frau, die ich während eines Urlaubs in Thailand kennen lernen durfte, verheiratet. Trotz verschiedener kultureller Unterschiede haben wir uns zusammengerauft und sind nach wie vor glücklich. Könnt ihr das nachvollziehen oder findet ihr das zu unkonventionell?
     
    Lifthrasir gefällt das.
  2. Michi74

    Michi74 New Member

    So unkonventionell finde ich das gar nicht. In den USA oder anderen klassischen Einwanderungsnationen leben verschiedenste Nationen zusammen, da gibt es, mal abgesehen von der indianischen Urbevölkerung - keine Einheimischen. Dort vermischen sich auch verschiedenste Nationen.
     
  3. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Unkonventionell ist egal.
    Solange man glücklich miteinander ist.....
     
  4. ellie

    ellie New Member

    Hey
    Also ich finde das wenn man liebt kann die Kultur hinten anstehen und das es dann auch völlig in ordnug ist wen z.B. eine Thai einen Deutschen Heiratet oder eine schwarz/weiße Mischehe solange dies auf gegenseitigkeit beruht.
    Aber dies ist auch ein Thema mit einem schlechten nachgeschmackt den leider werden oft arme Mädchen in Heiratsagenturen an Europäer verschachert und haben oft ein viel ärmeres Leben in Europa als zu Hause in Thailand .
    by ellie
     
    Walter gefällt das.
  5. Simone

    Simone New Member

    Ja ellie das stimmt Liebe soll keine Grenzen kennen und vorallem soll es nicht an Glaube ,Kultur oder Hautfarbe scheitern, und zu dem anderen Thema ja da hast du auch vollkommen recht es gibt leider überall Schwarzeschafe und vorallem die Zwangsehe ist versklavung im 21 Jahrhundert armer Mädchen aus Thailand oder Ostblock. Ich verstehe ja das sich viele Männer an die guten alten Zeiten zurücksehnen wo Frau noch daheim war und sich um Heim und Kind gekümmert hat und meist solche Mädchen/Frauen diese wünsche noch erfüllen aber zu welchen Preis.
    Simone
     
    Walter gefällt das.
  6. SilviaG

    SilviaG New Member

    Hallo
    Ja ich finde auch das Liebe alles überwindet und das es dann egal ist woher man abstammt.
    Aber ich bin auch sehr skeptisch wenn jemand sagt die Männer sehnen sich nach Frauen die daheim Frauchen am Herd spielt und immer auf sex lust hat wenn Mann das so will, denn eigentlich würden wir einheimische Frauen auch gerne daheim bleiben bei Kinder und Haushalt , und so brüde sind wir auch nicht oder?Aber das Leben ist einfach zu teuer um daheim zu bleiben und ich finde es uns einheimischen Frauen schon ungerecht wenn es er heißt heirate eine Thaifrau oder aus welchen Land auch immer die Agenturen sie her holen, die erfüllt dir jeden wunsch und ist noch nicht so emanzipiert, denn wir haben ja auch keine andere wahl oder?
    Silvia
     
  7. Lifthrasir

    Lifthrasir Member

    Hallo Zusammen,

    Ich bin auch der Meinung, dass Liebe und dazu gehört für mich der Respekt, Verständnis, Akzeptanz und Ehrlichkeit, überhaupt der Grund für eine Partnerschaft sein sollte. Alter, Hautfarbe und Nationalität sollten dann ebenso wenig eine Rolle spielen wie die Kultur, doch unterschiedliche Kulturen bringen nunmal unterschiedliche Lebensweisen hervor, unterschiedliche Gewohnheiten, dieser Aspekt kann eine Partnerschaft um einige Probleme breichern...

    ...ich selbst habe seit einigen Monaten auch eine chinesische Freundin und sie ist auch noch wesentlich jünger als ich. Gerade mit dieser Partnerschaft erfüllen wir die Klischees und Vorurteile, die noch in vielen Köpfen rumspuken. Asiatische Frauen werden verkauft, reiche Europäer kaufen sich junge Asiatinen um ihre Sexwünsche zu erfüllen oder eine Frau zu haben, die ihnen untertänig ist - usw...

    Wie ich schon sagte, kulturelle Unterschiede sind da und wenn die Partner für die jeweils andere Kultur offen sind, dann kann so eine Partnerschaft sehr belebend sein, denn der Alltag birgt oft Nicht-Alltägliches. Ich denke mir, Richard kann mir da zustimmen.
    Mich hat meine Freundin erwischt, denn ich selber wollte mich aus bestimmten Gründen nicht mit einer chinesischen Frau einlassen, diese Gründe beruhen auf der anderen Kultur und den daraus resultierenden Gründen, warum chinesische Frauen einen Mann suchen (ich kann jetzt eben nur über China schreiben) und ich diese Gründe nicht erfüllen kann und will.

    Wir Europäer leben schon lange ein anderes Leben und können so einige Umstände asiatischer Kulturen nicht verstehen. Zum Beispiel lebten Chinesen bis vor 30 bis 25 Jahren noch in Armut, dabei spreche ich von dem Volk, die wenigen Karder ausgeschlossen. Daher ist für chinesische Frauen der erste Grund Geld um einen Mann zu heiraten, damit sie versorgt ist, eventuell auch ihre Familie versorgt ist. Ausländer gelten in China immer als reich, so werde ich automatisch als ein reicher Mann betrachtet, auch wenn die Realität ganz anders aussieht.
    Ich persönlich habe mich gegen chinesische Frauen gewehrt, weil ich nicht möchte das mein Geldbeutel geliebt wird, sondern ich als Mensch geliebt werde. Nun, meine Freundin liebt mich als Mensch und ich sie als Mensch, Geld oder Sex sind zweitrangig. Schwierig ist es, dass keiner von uns in seiner Muttersprache sich ausdrücken kann, doch dese Schwierigkeit kompensieren wir mit Geduld beim Zuhören und Aussprechen lassen.

    Wer sich trotz Vorurteile auf das Abenteuer kulturell gemischte Ehe einlässt, Geduld und Verständnis aufbringt, wird bestimmt eine schöne Zeit in der Partnerschaft verbringen, die den eigenen Horizont um ein Vielfaches erweitert.

    Meine Frage an Richard ist, lebt ihr in Deutschland oder in Thailand? Welche Dokumente und Prozesse musstet ihr erfüllen um zu heiraten? Habt ihr in Deutschland oder Thailand geheiratet? Wie ist die Anerkennung von Staatsbürgerschaften, die Regelung mit dem Visum? Kannst Du mir detailierte Antworten geben, denn auch ich stehe vor der Entscheidung meine Freundin zu heiraten. Danke!

    Gruß Lifthrasir
     
    Walter gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden