Zum Inhalt springen
Michi74

In der Ruhe liegt die Kraft

Empfohlene Beiträge

Ich finde, dass viele Europäer sich damit schwer tun, zur Ruhe zu kommen. Geht es den Asiaten auch so? Oder sehen sie es viel relaxter? Die Einstellung, dass die Kraft in der Ruhe liegt, ist meines Erachtens völlig asiatisch, seht ihr das auch so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Werbung:

Auch bei vielen Europäern kommt die Erkenntnis an, dass zuviel Streß nicht gesund sein kann: Sei es im Beruf oder im Privatleben. Das finde ich sehr positiv. Ich bin auch eher der ruhigere Typ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine eher, dass das typbedingt ist. Es gibt zappelige Europäer und es gibt Zeitgenossen, die ruhig und besonnen in den Tag gehen. Das kann man nicht auf einen bestimmten Kulturkreis zurückführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Moment ist von der Ruhe in Japan wenig zu spüren. Das Volk ist in Aufruhr. Und das kann sicher jeder gut verstehen. Alle sind froh, wenn sie weit weg vom Krisenherd sind. Ich sag euch, es braut sich etwas zusammen in Japan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inzwischen setzt sich auch hierzulande die Erkenntnis durch, dass mit allzuviel Hektik nicht immer der optimale Output erreichen läßt. Soweit, so gut. Ich hoffe, dass man auch bei uns im Westen die Dige mit derzeit viel unaufgeregter angehen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bewundere es, wie gelassen die Asiaten mit den Geschehnissen der letzten Tage umgehen können. Wenn so etwas in Europa passieren würde, dann hätten wir hier schon längst eine Massenpanik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ist echt bewundernswert, wenn man so die täglichen Nachrichten verfolgt und wieder Privatvideos sieht bekommt man einen schock nur vom ansehen, die haben es Hautnah erlebt und sind sehr tapfer und versuchen einfach weiter zu machen und zu überleben. Ja in Europa würd Panik herrschen und in Amerika müsste man sich vor Plünderer in acht nehmen.

Simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke es liegt an der Mentalitäts-Kulturbedingtheit. So ist es auch bei der Erziehung der Kinder. Diese werden nicht sofort zum Kindertherapeuten geschickt, wenn sie mit 10 Monaten noch nicht laufen,:D da sind die Asiaten einfach etwas anders, aber auch sehr streng in der Erziehung, zumindest, das was ich von Bekanntenkreis erlebt habe. Sie haben eine andere Art, schreien die Kinder nicht sofort an oder bestrafen sie, sondern interessieren sich auch mehr für ihre Interessen. :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Andere interessante Themen


Willkommen, Besucher

Willkommen im Asien-Forum! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über China, Japan, Thailand, Indien und alle anderen Länder und Kulturen Asiens

×
×
  • Neu erstellen...