Zum Inhalt springen

Lebenshaltungskosten in Thailand


Empfohlene Beiträge

Werbung:

Es gibt sogar ältere Menschen, die ihren Lebensabend in Thailand verbringen. Wegen der vergleichsweise geringen Lebenshaltungskosten haben sie dort einen Lebensstandard, den sie sich in Deutschland nicht leisten könnten. Aber alt werden so fern ab der Heimat? Das wäre glaube ich nichts für mich, das wäre mir zu weit weg von meiner Verwandschaft und meinen Freunden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von meinem letzten Urlaub in Thailand weiß ich, dass man die Lebenshaltungskosten in Thailand nicht einmal ansatzweise mit den Kosten für die Lebenshaltung in Europa vergleichen kann. In Thailand kann man, bescheidene Erwartungen vorausgesetzt, für ein Bruchteil von dem Leben, was man in Europa brauchen würde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Wenn jemand ein mittelgroßes Haus mieten möchte, kostet das je nach Lage zwischen 150 und 400 Euro. Ein gutes Essen in einem thailändischen Restaurant kostet meistens zwischen 2 und 5 Euro. Man zahlt in Thailand mit der Landeswährung Baht. (Hab mich zwischenzeitlich informiert.)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 7 Monate später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...