Zum Inhalt springen

Yin und Yang


Empfohlene Beiträge

  • 2 Wochen später...
Werbung:

Etwas kann dem Element Yin oder dem Element Yang zugeordnet sein. Dabei ist nicht das eine von beidem besser und das andere Element schlechter. Der Asiate nimmt keine Wertung mit Yin oder Yang vor. Vielmehr wird nach einem Einklang gestrebt. Die Elemente müssen sich ergänzen, damit ein gesundes Gleichgewicht besteht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Monate später...

Yin und Yang sind in unserem verständlichen Sinne keine richtigen Elemente, sondern eher als, aus dem Daoismus heraus definierte, Gegenpole unterschiedlichster Gegebenheiten zu sehen, die jedoch nicht voeinander zu trennen sind, sondern im Einklang miteinander sein sollten. Yin steht für das weibliche, dunkel, kalt, passiv und Yang steht für das männliche, hell, warm, aktiv.

 

Meines Erachtens steht Yin und Yang allgemein für die Bedeutung der polaren Dualität, aus dem Grund gelten Yin und Yang auch nicht als trennbar sondern in der Gesamtheit als stets ausgewogen. Die Gesamtheit der Dualität ist für mich auch eine ausgewogene Mischung aus allen Gegensätzlichkeiten. Yin und Yang entspricht somit einem ganzen Weltbild und bleiben nicht nur auf bestimmte Dinge beschränkt.

 

Es ist richtig, dass Yin und Yang auch bei Speisen ebenso eine große Bedeutung zukommt wie in der traditionellen chinesischen Medizin.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...