Zum Inhalt springen

Walter

Administratoren
  • Gesamte Inhalte

    53
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Walter

  • Geburtstag 27. Januar
  1. Warum fast alle Japaner kein Englisch sprechen, fast alle Schüler eine Zweitschule besuchen - und die Jugend sich dem Erwachsenen-Stress verweigert: https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/reflexionen/vermessungen/1004016-Super-global-made-in-Japan.html Quasimilitärisches Verhalten durchzieht den Alltag bis in die Schulen. Ein ausgewanderter Österreicher wundert sich, was seiner Tochter alles abverlangt wird: https://www.nzz.ch/gesellschaft/erziehung-mit-der-trillerpfeife-japan-ld.1427450
  2. Google, Facebook, Youtube, Twitter - was unseren Alltag bestimmt ist in China gesperrt und durch eigene, von der Regierung kontrollierte Medien ersetzt. Bilder oder Infos zum Massaker am Platz des himmlischen Friedens oder zu chinesischen Nobelpreisträgern und Kritiker findet man dort nicht - statt dessen Brot und Spiele:
  3. Nach so langer Zeit gibt es erste Bilder aus dem Inneren des verseuchten Reaktors, gemacht durch einen Roboter. Die Strahlendosis erreicht bis zu 18 Sievert pro Stunde (ab 6 Sievert ca. 100 % Todesfälle nach 14 Tagen). Video: http://www.tepco.co.jp/en/news/library/archive-e.html?video_uuid=il57o19f&catid=61785
  4. Die Aufräumarbeiten werden Jahrzehnte dauern, aber die Aufmerksamkeit der Menschen ist beschränkt. http://derstandard.at/2000009664839/Meilenstein-in-Fukushima-Erster-Reaktor-ist-gesaeubert http://derstandard.at/2000012734201/Immer-mehr-Todesfaelle-als-Folge-der-Flucht-von-Fukushima
  5. Von Honda SuperCub (meistgebautes Motorrad der Welt) über verspielte Designs bis zu futuristischen Ideen - Fotos von der Motor Show 2013 in Tokio: http://www.heise.de/autos/artikel/Tokyo-Motor-Show-2013-Alles-ausser-gewoehnlich-2059174.html?view=bildergalerie
  6. Muss nicht per Email sein, der Austasch von Dateien geht auch direkt hier im Forum Entweder direkt hier im Thema oder in einer privaten Unterhaltung (einfach auf den Avatar des Users klicken, dann auf "Unterhaltung beginnen" - und dort kann man auch eine Datei hochladen).
  7. Zurück zur "Normalität": Das erste Atomkraftwerk wird wieder eingeschalten: http://derstandard.at/1339639460902/Nach-Fukushima-Japan-faehrt-ersten-Atomreaktor-wieder-hoch und Rückenwind für Tepco: http://derstandard.at/1338559122732/Japan-U-Ausschuss-zu-Fukushima-Rueckenwind-fuer-Tepco
  8. Das wär nix für mich als Individualist Warum bist Du dann eigentlich wieder nach Deutschland?
  9. Hört sich sehr spannend an. Du hast vermutlich schon vorher gut Thai gesprochen? Warst Du an der Uni gut integriert?
  10. Was hast Du denn studiert? Und warum dort?
  11. In diesem Zeitungsartikel http://derstandard.at/1338558947403/Tod-als-Tabu-Chinesische-Bestatter-Von-der-Gesellschaft-geaechtet wird behauptet, dass für die Chinesen der Tod ein Tabuthema ist, dass Bestattern Unglück anhaftet und sogar vermieden wird, die Zahl Vier auszusprechen da sie ähnlich klingt wie das Wort "Tod". Auch bei uns ist der Tod ja ein eher unangenehmes Thema - aber ist es in China wirklich so viel ärger wie es der Artikel suggeriert?
  12. Die Strahlung in Reaktor 2 erreicht mittlerweile eine enorme Höhe, die tödliche Dosis ist um den Faktor 10 überschritten, das Kühlwasser steht nur mehr 60cm hoch obwohl ursprünglich von 10 Metern Höhe ausgegangen wurde: http://derstandard.at/1332323986074/Extreme-Messwerte-Fukushima-Radioaktive-Strahlung-in-Reaktor-2-alarmierend-hoch Laut einer Umfrage der Zeitung Tokyso Shimbun befürworten 80% der Japaner den Atomausstieg.
  13. Zum Thema ein Artikel von einem Künstler der seit 20 Jahren vorwiegend in Tokio lebt - es regt sich Widerstand in der Bevölkerung: http://derstandard.at/1331207126071/Edgar-Honetschlaeger-Atomkraft-nach-Fukushima-Laecheln-nuetzt
  14. In einer ZDF-Doku wird nicht nur über die politischen und wirtschaftlichen Verflechtungen der Atomindustrie in Japan berichtet sondern auch die Frage gestellt, was Japan noch bevorsteht - denn das Problem im Atomkraftwerk Fukushima ist noch immer nicht gelöst und das Kraftwerk eine tickende Zeitbombe: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1576888/ZDFzoom:-Die-Fukushima-Lüge
×
×
  • Neu erstellen...