Zum Inhalt springen

richard

Members
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von richard

  1. Im Moment würden mich keine 10 Pferde nach Japan bringen. Meine Frau ist im 4. Monat schwanger, nicht auszudenken, wenn das ungeborene Kind Strahlen abbekommt. Wer nicht unbedingt nach Japan muss, wird freiwillig nicht dorthin fliegen...
  2. Ich glaube nicht, dass ich in Thailand auf Dauer leben könnte. Zu sehr habe ich mich an die deutsche Küche gewöhnt. Die thailändischen Spezialitäten finde ich im Urlaub ganz schmecklich. Aber auf Dauer brauche ich Knödel, Weißwurst und Bratkartoffeln.
  3. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass das deutsche Schulsystem zu einem der besten überhaupt gehört. Es gibt viele deutsche Absolventen, die es auch im Ausland weit gebracht haben. Deshalb sollen unsere Kinder in Deutschland aufwachsen und dort zur Schule gehen.
  4. Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus! Meine thailändischen Schwiegereltern waren auch zuerst skeptisch. Aber mit der Zeit haben sie sich daran gewöhnt, dass ihre einzige Tochter mit einem Ausländer verheiratet ist.
  5. Seit nunmehr 5 Jahren bin ich glücklich mit meiner Frau, die ich während eines Urlaubs in Thailand kennen lernen durfte, verheiratet. Trotz verschiedener kultureller Unterschiede haben wir uns zusammengerauft und sind nach wie vor glücklich. Könnt ihr das nachvollziehen oder findet ihr das zu unkonventionell?
  6. Ich bin auch am liebsten im Winter in Thailand. Im letzten Dezember haben meine Frau und ich die Schwiegereltern dort besucht. Das Klima war zu dieser Zeit sehr angenehm. Allerdings ist es für mch als Europäer immer noch ungewohnt, wenn man Weihnachten unter Palmen feiert.
  7. Das sehe ich ganz genauso. Ich bin seit nunmehr 5 Jahren mit einer Asiatin verheiratet. Das wäre für mich undenkbar, wenn sie sich an den Augen operieren lassen würde, nur um eher wie eine Einheimische auszuschauen. Was es nicht alles gibt! Ich hoffe, dass das nur eine vorübergehende Modeströmung ist.
  8. Inzwischen setzt sich auch hierzulande die Erkenntnis durch, dass mit allzuviel Hektik nicht immer der optimale Output erreichen läßt. Soweit, so gut. Ich hoffe, dass man auch bei uns im Westen die Dige mit derzeit viel unaufgeregter angehen wird.
  9. Ich glaube auch, dass wir in Zukunft verstärkt mit den Asiaten als Wirtschaftsmacht rechnen müssen. Sie sind uns schon rein zahlenmäßig überlegen. Was dort an Konsum zusammenkommen wird, kann man zur Zeit nur erahnen.
  10. Na logisch, wer einmal in Asien den Urlaub verbracht hat, kehrt immer wieder dorthin zurück. Allerdings kann man die Mentalität der Asiaten nicht mit der Mentalität der Europäer vergleichen. Aber das wäre auch langweilig.
×
×
  • Neu erstellen...