Deutsch-Chinesische Allgemeine Zeitung-Kurzvorstellung

DCAHAmburg

New member
Registriert
20 Juni 2013
Beiträge
4
Hallo,

mein Name ist Ulrike Hecker. Ich arbeite als Redakteurin bei der Deutsch-Chinesischen Allgemeinen Zeitung. Seit mehr als 25 Jahren reise ich immer wieder durch China, habe auch ein Jahr in Peking gelebt.

Ich werde hier im Wesentlichen für die Deutsch-Chinesische Allgemeine Zeitung posten.

Meine Ziele:

- mehr Verständnis für die chinesische Kultur wecken

- Wissen und Neuigkeiten im Deutsch-Chinesischen Miteinander zu bringen

- Die Zeitung bekannter zu machen

- Diesen etwas brachliegenden Teil des Asienforums neu zu beleben.

Ich freue mich über Eure Fragen und Euer Feedback

Ulrike Hecker

 

Margit

Administrator
Teammitglied
Registriert
4 Feb. 2011
Beiträge
16
Super, es ist immer interessant neues über China zu erfahren von Menschen, die dort gelebt haben!

 

Lifthrasir

New member
Registriert
11 Juli 2011
Beiträge
96
Hallo Ulrike!

Ich finde Deine Arbeit sehr wichtig! Leider überwiegen in der allgemeinen Presse die negativen Schlagzeilen und geben nach meiner Meinung ein völlig negativ verschobenes Bild dieses interessanten Landes wieder.

Wenn Du seit 25 Jahren China bereist, dann hast Du bestimmt die enorme Entwicklung und die enormen Unterschiede mit eigenen Augen sehen können - das müssen sehr wertvolle Erfahrungen sein. Ich habe einen Freund, einen deutschen Industrie Designer, der China vor etwa 18 Jahren das erste mal besucht hat und eine Bekannte, die geschäftlich auch in etwa vor 20-25 Jahren das erste mal nach China kam. Was die beiden zu berichten haben ist schon interessant. Noch mehr Einblicke geben natürlich die Erzählungen meiner chinesischen Freunde.

Gibt es eine Webseite zu der Zeitung für die Du arbeitest? Ich würde gerne mehr über Deine Arbeit erfahren.

Liebe Grüße aus dem Land der aufgehenden Sonne vom Lifthrasir

 

Lifthrasir

New member
Registriert
11 Juli 2011
Beiträge
96
Hallo Ulrike,

Facebook, Youtube und Co sind in China nicht zugänglich, was ich persönlich nicht unbedingt als Nachteil ansehe, aber andere Zeitgenossen es als Einschränkung der Freiheit bewerten. Die Webseite kann ich öffnen und werde mal in Ruhe dort stöbern. Zurzeit habe ich wenig Muse dazu, denn die Arbeit ruft ständig und ich bin auf einer Geschäftsreise durch Osteuropa.

Magst Du die eine oder andere persönlich erfahrene Geschichte, die nicht in der Zeitung zu finden ist, mit uns teilen? Ich kann mir vorstellen das Du wertvolle Erfahrungen gemacht hast.

Liebe Grüße zurzeit aus Bratislava! Lifthrasir

 

DCAHAmburg

New member
Registriert
20 Juni 2013
Beiträge
4
Hallo!

Mir geht es ähnlich, viel Arbeit, wenig Zeit für anderes. Aber ich hab so ein paar Ideen und werde sicherlich noch das eine oder andere SChreiben.

Übrigens: Facebook geht in China durchaus - ich sage nur "VPN-Verbindung"

Viel Erfolg weiterhin

Ulrike

 
Oben